Innovation for Your Health
 

Veranstaltungen Terminkalender Dezember 2018

Regulative Anforderungen an Medizinprodukte

4. Dezember 2018 , TÜV Rheinland Akademie GmbH, Julius-Vosseler-Str. 42, 22527 Hamburg

Die CE-Kennzeichnung ist Voraussetzung für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten. Dafür muss bei der Konformitätsbewertung die Erfüllung der allgemeinen Sicherheits- und Leistungsanforderungen nachgewiesen werden. Lernen Sie, alle zutreffenden Regelwerke zu ermitteln, zu bewerten und in der erforderlichen Tiefe zu berücksichtigen.

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die wichtigsten Regelwerke sowie deren Verbindlichkeit im Rahmen der Konformitätsbewertung.
  • Sie können die für das Medizinprodukte-Portfolio Ihres Unternehmens spezifischen Regularien ermitteln, deren Anwendung bewerten und begründen.
  • Sie wissen, wie bei Änderungen von Regelwerken zu verfahren ist.
  • Sie kennen die Schnittstellen und die Abgrenzung der Zuständigkeiten zwischen Hersteller und sonstigen Beteiligten in Bezug auf die Einhaltung der Regelwerke.

ZIELGRUPPE

Das Seminar ist geeignet für Mitarbeitende aus Unternehmen der Medizinprodukteindustrie aus den Bereichen Regulatory Affairs, Qualitätsmanagement und Clinical Affairs sowie an Sicherheitsbeauftragte für Medizinprodukte.

Veranstalter: TÜV Rheinland Akademie GmbH

Kursdetails und Anmeldung

LSN-Mitgliedervorteil:

Mitglieder des Life Science Nord e.V. (alle Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen) können zu ermäßigten Kosten an diesem Seminar teilnehmen. Der Rabattcode und nähere Informationen dazu sind ausschließlich im geschlossenen Mitgliederbereich auf dem Portal LSN XCHANGE abrufbar. Falls Sie noch kein Userprofil haben, legen Sie ein Profil mit Ihrer Firmen-E-Mail-Adresse an. Das Portal erkennt automatisch die Mitgliederzugehörigkeit der Firmen-Domain. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: donofrio(at)lifesciencenord.de

Inhalt konnte nicht geladen werden.