Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Design und Entwicklung, Qualitäts- und Prozessmanagement sowie Regulatory Affairs von Unternehmen, die medizinische Software herstellen bzw. im Auftrag entwickeln, an Tester medizinischer Software sowie an Scrum Master und Product Owner, die an Projekten zur Entwicklung medizinischer Software arbeiten.

Inhalte
  • Agiles Manifest, agile Prinzipien und Werte im Zusammenhang mit relevanten Normen und Gesetzen (u.a. EN 62304, CFR 21 Part 820, AAMI TIR 45) in der Softwareentwicklung
  • Agile Methoden für die Entwicklung medizinischer Software (u.a. Scrum, Kanban, Test Driven Development, Continuous Integration)
  • Dokumentationsanforderungen umsetzen bei agiler Softwareentwicklung
  • Einbindung von Qualitäts- und Risikomanagement in eine agile Softwareentwicklung
  • Fehlervermeidung bei der Umsetzung agiler Methoden für die Entwicklung medizinischer Software