Just-Evotec Biologics kooperiert mit ABL gegen HIV

Evotec SE gab heute bekannt, dass ihr Tochterunternehmen Just – Evotec Biologics, Inc. mit Sitz in Seattle, USA, eine Partnerschaft mit Advanced BioScience Laboratories, Inc. („ABL“) eingegangen ist, einem globalen Auftragsentwickler und hersteller (engl. contract development and manufacturing organisation „CDMO“), der für die U.S.-Regierung und die biopharmazeutische Industrie tätig ist.

Das Projekt wird zu 100% aus öffentlichen Mitteln der US-Regierung finanziert. Der Rahmen ist ein 318,5 Mio. $-Vertrag vom National Institute of Allergy and Infectious Diseases, von den National Institutes of Health, sowie dem Department of Health and Human Services mit der Vertragsnummer HHSN272201700010I/HHSN27200009.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Just – Evotec Biologics einen hocheffizienten Prozess für die cGMP-Produktion eines breit neutralisierenden Antikörpers (engl. broadly neutralising antibody, „bnAb“) gegen HIV für die klinische Phase I Erprobung designen. Just – Evotec Biologics wird ABL mit skalierbaren Entwicklungsprozessen unterstützen, die zur Produktion des Antikörpers in einem passenden Maßstab geeignet sind und die cGMP-Bedingungen für klinische Studien am Menschen erfüllen.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Just – Evotec Biologics zudem eine Produktformulierung für die klinische Verabreichung gestalten und das Projekt mit Assayentwicklung sowie Stabilitäts- und Freigabetests unterstützen.

Andrew Arrage, Sr. Vice President, Business Development bei ABL, kommentierte: „Wir wertschätzen unsere Partnerschaft mit Just – Evotec Biologics als Zulieferer für die Entwicklung dieses wichtigen Produkts. Die Kombination aus ABLs Ansatz für partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Entwicklungskapazitäten von Just – Evotec Biologics werden die Bereitstellung von klinischem Material bis zum Ende des Jahres 2020 ermöglichen.“

Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, mit der Technologieplattform von Just – Evotec Biologics ABL und den Fortschritt dieses wichtigen Antikörpermoleküls gegen HIV unterstützen zu können. Unsere Erfahrung mit bnAbs wird außerdem zu unserem Ziel beitragen, hocheffiziente Produktionsprozesse zu entwickeln und damit die Verfügbarkeit bezahlbarer Biologika global zu erhöhen.”

Finanzielle Details der Vereinbarung wurden nicht bekanntgegeben.

Weitere News

Partnerschaft wird Evotecs molekulare Patientendatenbank im Bereich Stoffwechselerkrankungen und insbesondere Adipositas erweitern.

Neue therapeutische Ziele bei Adipositas und Stoffwechselerkrankungen identifizieren

Evotec SE gab bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit Inserm, dem französischen nationalen Institut für Gesundheit und medizinische Forschung, ...

Weiterlesen …
Bayer und Evotec erweitern den Fokus ihrer Zusammenarbeit auf Präzisionskardiologie-Therapeutika. (Bild: Adobe Stock / Summit Art Creation

Bayer und Evotec: Forschungskollaboration in der Präzisionskardiologie

Bayer und das deutsche Life-Science-Unternehmen Evotec haben heute bekannt gegeben, dass sie den Schwerpunkt ihrer strategischen Zusammenarbeit auf die Entwicklung innovativer ...

Weiterlesen …
Ab dem 1. Juli 2024 soll Dr. Christian Wojczewski Evotec in die nächste Phase seiner Entwicklung zu führen.
Ab dem 1. Juli 2024 soll Dr. Christian Wojczewski Evotec in die nächste Phase seiner Entwicklung zu führen. (Bild: LSN)

Evotec ernennt Dr. Christian Wojczewski zum CEO

Der Aufsichtsrat der Evotec SE hat Dr. Christian Wojczewski mit Wirkung zum 1. Juli 2024 zum Chief Executive Officer („CEO“) ...

Weiterlesen …