Neu bei LSN: AXNAR

Partner für Notfallmedizin, In-vitro-Diagnostika und Persönliche Schutzausrüstung

Erst vor rund drei Jahren mit dem Ziel einen Beitrag zur Bekämpfung der weltweiten COVID-19-Pandemie zu leisten, gegründet, verfügen die AXNAR GmbH, mit Standorten in Rellingen und Hamburg, bereits über eine 80-jährige Expertise in der Notfallmedizintechnik.

Das AXNAR-Team auf der diesjährigen RETTmobil, der internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität
Das AXNAR-Team auf der diesjährigen RETTmobil, der internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität (Bild: © AXNAR)

Wie lässt sich diese zeitliche „Un-Gleichung“ lösen? Ganz einfach! Die beiden Unternehmensgründer Axel Baumeister und Gunnar Zimmermann haben viele Jahre in Führungspositionen bei globalen Marktführern der Notfallmedizin und Medizintechnik gearbeitet. Addiert mit den fachspezifischen Erfahrungen des restlichen AXNAR-Teams wird das noch junge Unternehmen zu einem versierten Partner in einem sensiblen und hoch-regulierten Sektor – und jetzt auch Mitglied im Life Science Nord e.V.!

Produkte, die funktionieren, wenn’s darauf ankommt

„Unsere Kunden können nicht beeinflussen, unter welchen Umständen sie Menschenleben retten. In diesen Situationen müssen sich die Helferinnen und Helfer zu 100 Prozent auf die notwendigen Produkte wie zum Beispiel Defibrillatoren und Monitoring-Systeme – aber ebenso auch auf die Qualität von Einwegprodukten wie Einmalhandschuhe und Schutzmasken – verlassen“, erläutert Axel Baumeister. Dabei richtet sich der Blick des AXNAR-Teams nicht nur auf den deutschen Markt, sondern auf die Beziehung zu Anwendern, Unternehmen und Organisationen weltweit, so Axel Baumeister: „Wir haben über viele Jahre belastbare und stabile Kontakte zu Herstellern, Händlern, Endkunden, Meinungsbildnern und Entscheidungsträgen in mehr als 100 Ländern aufgebaut.“

Weltweites Netzwerk für Notfallmedizin

Parallel zum Produktbereich berät AXNAR Hersteller und Innovatoren, die zum Beispiel ihre Produkte zur Marktreife oder in neue Märkte bringen möchten, wie Gunnar Zimmermann ausführt: „Mit unserer jahrelangen Erfahrung im Umfeld der Notfallmedizintechnik sind wir nicht nur in der Lage, Kunden zu den passenden Produkten zu beraten, sondern können Akteuren mit unserem weltweiten Netzwerk in der Notfallmedizin unterstützen in diesem hochspeziellen Marktsegment Fuß zu fassen. Wir bringen Erfinder, Hersteller und Kunden zusammen. Von der Marktanalyse bis zur Übernahme von Projekt- und Ausschreibungs-Management bieten wir ein breites Spektrum an Services, die im besten Fall am Ende immer zu einer verbesserten Patientenversorgung führt.“

Weitere News

Malte Bornholdt, Gründer & Geschäftsführer von [bornholdt lee], fokussiert mit seinem Team insbesondere auf die Entwicklung von digitale Gesundheitsanwendungen (Bild: [bornholdt lee])
Malte Bornholdt, Gründer & Geschäftsführer von [bornholdt lee], fokussiert mit seinem Team insbesondere auf die Entwicklung von digitale Gesundheitsanwendungen (Bild: [bornholdt lee])

Neu im Life Science Nord e.V.: [bornholdt lee]

Seit 2010 entwickeln Malte Bornholdt und Hosun Lee gemeinsam mit einem Team von über 40 Mitarbeitenden innovative, digitale Produkte, die einen echten Mehrwert für ihre ...

Weiterlesen …
Auf der Medica 2023 stellte Geschäftsführer Timo Stehen einem internationalen Publikum Lösungen von RSG rund um das Thema medizinischer Register vor. (Bild: RSG Register Solutions)
Auf der Medica 2023 stellte Geschäftsführer Timo Stehen einem internationalen Publikum Lösungen von RSG rund um das Thema medizinischer Register vor. (Bild: RSG Register Solutions)

Herzlich Willkommen bei LSN: RSG Register Solutions

Wir heißen RSG Register Solutions als neues Mitglied in unserem norddeutschen Life-Science-Netzwerk herzlich willkommen. RSG Register Solutions ist ein ...

Weiterlesen …